Vor 70 Jahren ist das Grundgesetz in Kraft getreten Es wurde zum „Erfolgsmodell“ und hat über Jahrzehnte Politik und Gesellschaft maßgeblich geprägt es schuf die Grundlage für den freiheitlichsten Staat den Deutschland je hatte Vor 35 Jahren genau erschien erstmals dieses Schwerpunkte Lehrbuch zum Staatsorganisationsrecht – der „Degenhart“– dessen Anliegen es von Anfang an war und ist angehenden Juristen nicht nur das notwendige Rüstzeug für Studium und Examina zu vermitteln sondern darüber hinaus Verständnis und Engagement für die freiheitliche Ordnung des GG Für die Neuauflage wurde die Darstellung gründlich überarbeitet in einigen Abschnitten neu strukturiert und wie stets auf neuesten Stand gebracht Eine Reihe von Fällen wurde aktualisiert verstärkt sind Beispielsfälle aus der aktuellen Rechtsprechung in den Text eingefügt Themen und Konzeption Dieses Lehrbuch stellt das Staatsorganisationsrecht klar einprägsam und in der Breite und Tiefe dar in der es Gegenstand der Ersten Juristischen Prüfung im Pflichtfach ist Es dient Anfangssemestern und Fortgeschrittenen zur vorlesungsbegleitenden Lektüre und konzentriert sich auf folgende für die Falllösung in der Ausbildung wesentlichen Schwerpunkte die Grundlagen von Staat und Verfassung den Rechtsstaat als Zentralbegriff des gesamten öffentlichen Rechts die demokratische Ordnung in Bund und Ländern das Gesetz als zentrale Handlungsform des demokratischen Rechtsstaats den Bundesstaat und die europäische Integration die wichtigsten Staatsorgane die Verfassungsgerichtsbarkeit Stets werden auch die staatsrechtlich relevanten Entwicklungen auf europäischer Ebene einbezogen Nahezu 80 Fälle mit Lösungsskizzen die Leitentscheidungen des BVerfG nachgebildet sind erleichtern den Einstieg in die Materie des Staatsorganisationsrechts das systematisch erlernte Wissen wird vertieft kontrolliert und in der Klausuranwendung erprobt Das integrierte ebook enthält den vollständigen Text des Buches die einschlägigen Gesetzestexte und die besonders ausbildungsrelevanten höchstrichterlichen Entscheidungen im Volltext Verlinkungen ermöglichen dem Leser den direkten Zugriff auf die enthaltenen Normen und Urteile mit nur einem „Klick“ Jeder Leserin und jedem Leser wird so das Nachschlagen von Gesetzestexten und die Lektüre der Entscheidungen mittels PC Tablet oder Smartphone ermöglicht Die vom Verfasser nach didaktischen Gesichtspunkten ausgewählten für das Staatsorganisationsrecht wegweisenden Entscheidungen des BVerfG sind mit freundlicher Genehmigung der juris GmbH veröffentlichtVor 70 Jahren ist das Grundgesetz in Kraft getreten Es wurde zum „Erfolgsmodell“ und hat über Jahrzehnte Politik und Gesellschaft maßgeblich geprägt es schuf die Grundlage für den freiheitlichsten Staat den Deutschland je hatte Vor 35 Jahren genau erschien erstmals dieses Schwerpunkte Lehrbuch zum Staatsorganisationsrecht – der „Degenhart“– dessen Anliegen es von Anfang an war und ist angehenden Juristen nicht nur das notwendige Rüstzeug für Studium und Examina zu vermitteln sondern darüber hinaus Verständnis und Engagement für die freiheitliche Ordnung des GG Für die Neuauflage wurde die Darstellung gründlich überarbeitet in einigen Abschnitten neu strukturiert und wie stets auf neuesten Stand gebracht Eine Reihe von Fällen wurde aktualisiert verstärkt sind Beispielsfälle aus der aktuellen Rechtsprechung in den Text eingefügt Themen und Konzeption Dieses Lehrbuch stellt das Staatsorganisationsrecht klar einprägsam und in der Breite und Tiefe dar in der es Gegenstand der Ersten Juristischen Prüfung im Pflichtfach ist Es dient Anfangssemestern und Fortgeschrittenen zur vorlesungsbegleitenden Lektüre und konzentriert sich auf folgende für die Falllösung in der Ausbildung wesentlichen Schwerpunkte die Grundlagen von Staat und Verfassung den Rechtsstaat als Zentralbegriff des gesamten öffentlichen Rechts die demokratische Ordnung in Bund und Ländern das Gesetz als zentrale Handlungsform des demokratischen Rechtsstaats den Bundesstaat und die europäische Integration die wichtigsten Staatsorgane die Verfassungsgerichtsbarkeit Stets werden auch die staatsrechtlich relevanten Entwicklungen auf europäischer Ebene einbezogen Nahezu 80 Fälle mit Lösungsskizzen die Leitentscheidungen des BVerfG nachgebildet sind erleichtern den Einstieg in die Materie des Staatsorganisationsrechts das systematisch erlernte Wissen wird vertieft kontrolliert und in der Klausuranwendung erprobt Das integrierte ebook enthält den vollständigen Text des Buches die einschlägigen Gesetzestexte und die besonders ausbildungsrelevanten höchstrichterlichen Entscheidungen im Volltext Verlinkungen ermöglichen dem Leser den direkten Zugriff auf die enthaltenen Normen und Urteile mit nur einem „Klick“ Jeder Leserin und jedem Leser wird so das Nachschlagen von Gesetzestexten und die Lektüre der Entscheidungen mittels PC Tablet oder Smartphone ermöglicht Die vom Verfasser nach didaktischen Gesichtspunkten ausgewählten für das Staatsorganisationsrecht wegweisenden Entscheidungen des BVerfG sind mit freundlicher Genehmigung der juris GmbH veröffentlichtVor 70 Jahren ist das Grundgesetz in Kraft getreten Es wurde zum „Erfolgsmodell“ und hat über Jahrzehnte Politik und Gesellschaft maßgeblich geprägt es schuf die Grundlage für den freiheitlichsten Staat den Deutschland je hatte Vor 35 Jahren genau erschien erstmals dieses Schwerpunkte Lehrbuch zum Staatsorganisationsrecht – der „Degenhart“– dessen Anliegen es von Anfang an war und ist angehenden Juristen nicht nur das notwendige Rüstzeug für Studium und Examina zu vermitteln sondern darüber hinaus Verständnis und Engagement für die freiheitliche Ordnung des GG Für die Neuauflage wurde die Darstellung gründlich überarbeitet in einigen Abschnitten neu strukturiert und wie stets auf neuesten Stand gebracht Eine Reihe von Fällen wurde aktualisiert verstärkt sind Beispielsfälle aus der aktuellen Rechtsprechung in den Text eingefügt Themen und Konzeption Dieses Lehrbuch stellt das Staatsorganisationsrecht klar einprägsam und in der Breite und Tiefe dar in der es Gegenstand der Ersten Juristischen Prüfung im Pflichtfach ist Es dient Anfangssemestern und Fortgeschrittenen zur vorlesungsbegleitenden Lektüre und konzentriert sich auf folgende für die Falllösung in der Ausbildung wesentlichen Schwerpunkte die Grundlagen von Staat und Verfassung den Rechtsstaat als Zentralbegriff des gesamten öffentlichen Rechts die demokratische Ordnung in Bund und Ländern das Gesetz als zentrale Handlungsform des demokratischen Rechtsstaats den Bundesstaat und die europäische Integration die wichtigsten Staatsorgane die Verfassungsgerichtsbarkeit Stets werden auch die staatsrechtlich relevanten Entwicklungen auf europäischer Ebene einbezogen Nahezu 80 Fälle mit Lösungsskizzen die Leitentscheidungen des BVerfG nachgebildet sind erleichtern den Einstieg in die Materie des Staatsorganisationsrechts das systematisch erlernte Wissen wird vertieft kontrolliert und in der Klausuranwendung erprobt Das integrierte ebook enthält den vollständigen Text des Buches die einschlägigen Gesetzestexte und die besonders ausbildungsrelevanten höchstrichterlichen Entscheidungen im Volltext Verlinkungen ermöglichen dem Leser den direkten Zugriff auf die enthaltenen Normen und Urteile mit nur einem „Klick“ Jeder Leserin und jedem Leser wird so das Nachschlagen von Gesetzestexten und die Lektüre der Entscheidungen mittels PC Tablet oder Smartphone ermöglicht Die vom Verfasser nach didaktischen Gesichtspunkten ausgewählten für das Staatsorganisationsrecht wegweisenden Entscheidungen des BVerfG sind mit freundlicher Genehmigung der juris GmbH veröffentlicht


5 thoughts on “Staatsrecht I. Staatsorganisationsrecht: Mit Bezügen zum Europarecht. Mit ebook: Lehrbuch, Entscheidungen, Gesetzestexte

  1. says:

    Habe mir das Buch im ersten Semester für Staatsorganisationsrecht zu gelegt Und was soll ich sagen Das hat mir echt meinen Ar in der Klausur gerettet Der Schreibstil ist einfach und verständlich sodass es gut als Ergänzungswerk für die Vorlesungen geeignet ist


  2. says:

    Artikel gut eingetroffen


  3. says:

    Der Degenhart ist der absolute Klassiker zum Staatsrecht IDiesen Ruf verdient sich das Buch nunmehr schon in der 35 Auflage dadurch dass es den Stoff vollständig abdeckt und daher gerade für die Zwischenprüfung bzw den kleinen Schein im öffentlichen Recht ein wertvoller Begleiter istAndererseits ist das Buch trotz des Umfangs gut lesbar und relativ leicht durchzuarbeitenWer ein Lehrbuch zum Staatsrecht sucht tut gut daran hier zuzugreifen Kaufempfehlung


  4. says:

    Als Studienanfänger hatte ich große Probleme mit diesem Buch da schon viel Wissen vorausgesetzt wird und vieles nicht von Grund auf erklärt wird Inzwischen habe ich es wieder zur Hand genommen und finde es aus meiner heutigen Sicht viel besser Es richtet sich erkennbar an Fortgeschrittene Einziger Wermutstropfen für diese es finden sich im Buch viele Fehlzitate einige ausgewählte Beispiele von den Fehlern die mir in wenigen Tagen arbeit mit dem Buch aufgefallen sind auf S 11 Fn 1 muss es BVerfGE 123 267 statt 126 267 heißen auf S 107 Fn 160 EGMR NJW 2004 2647 statt 2617 auf S 129 Fn 67 BVerfGE 91 148 169 f statt 166 f auf S 185 Fn 33 BVerfGE 140 240 statt 220 auf S 198 unten KahlBrehme JuS 2005 917 statt 2015 917 usw und an entscheidenden Stellen fehlen Fundstellen so dass man das Gesagte nicht wirklich nachvollziehen kann bspw das BVerfG Zitat in Rn 677 Das ist alles nicht tragisch und mit etwas Suchen findet man die richtigen Stellen Blind zitieren sollte man aus diesem Buch aber besser nicht


  5. says:

    Soweit ich das bisher beurteilen kann ist das Lehrbuch trotz sehr ausführlicher Erklärungen definitiv leicht zu verstehen Die Fallbezüge vereinfachen das Verständnis und ergänzen den abstrakten Stoff mit greifbaren BeispielenEine gute Wahl wenn auch teilweise zumindest für das erste Semester etwas zu ausführlich